It’s our birthday! 🎂 -30% auf ALLES mit dem Code BDAY
+ 1 GRATIS Produkt ab 30€ + GRATIS Versand ab 50€

Movember -
Weil Männergesundheit wichtig ist

Die Geschichte des Movember

Der Movemeber wurde 2003 in Australien gegründet, mit dem Ziel, Aufmerksamkeit auf die Gesundheit von Männern zu lenken und Spenden zu sammeln. Dabei steht die physische und psychische Gesundheit von Männern im Fokus. Es wird besonders auf die Gefahren von Prostata- und Hodenkrebs sowie Depressionen und Bipolaren Störungen aufmerksam gemacht. Mit den Spenden unterstützt Movember Forschungs- und Gesundheitsprojekte, die sich mit diesen Krankheiten beschäftigen.

myATTTD ist dabei!

Wir sind mit dabei und sammeln fleißig Spenden! Macht mit und helft uns dabei, der Männergesundheit die Aufmerksamkeit zu schenken, die sie verdient! Jeder Euro zählt!

Unterstützen könnt ihr uns, indem ihr spendet, unseren Spenden-Link teilt, oder euch selbst einen Moustache wachsen lässt und der Aktion so zu mehr Aufmerksamkeit verhelft.

Jetzt spenden!

Movember – was ist das?

Das Konzept von Movember ist, dass sich Teilnehmer auf der Website registrieren und am 1. November glattrasiert beginnen.
Bis zum Ende des Monats November lässt sich der Teilnehmer einen Schnurrbart wachsen.
Dabei sind verschiedene Bartformen zulässig. Nicht erlaubt sind Dreitagebart oder Kinnhaare.
Während dieser Zeit können Freunde des Teilnehmers in dessen Namen Geld an MOVEMBER spenden. Dass der Schnauzbart von vielen während der frühen Wachstumsphase als eher unansehnlich empfunden wird, sorgt für noch mehr Aufmerksamkeit. Am Ende des Monats November findet eine Gala-Veranstaltung statt, bei der die Teilnehmer mit der höchsten Spendensumme geehrt werden.
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on pinterest
Share on tumblr

Vorheriger Artikel

Nächster Artikel

Don't be a Stranger.

Kontaktiere uns via E-Mail

Stalk uns auf Instagram

Deine E-Mail für coole News
& 10% Rabatt

Unser Ziel

Gemeinsam gegen Tabus! Wir sind nicht allein mit unserer Scham.
Aus diesem Grund bieten wir eine Plattform, auf der du dich mit anderen austauschen kannst. Hast du hilfreiche Tipps oder willst du Erfahrungsberichte von anderen lesen, dann werde Teil unseres TABOO-FREE-MOVEMENTS.